Thundershirt

Es gibt viele verschiedene Situationen, in denen ein Thundershirt ihrem Hund helfen kann…

Nayeli ist eine 1-jährige Bouvier des Flandres Hündin. Sie trägt das Thundershirt, jeweils zu Beginn, wenn wir Kurse oder Seminare besuchen. Der Beginn ist doch immer aufregend, man kennt z.Bsp. den Ort nicht, es hat viele Menschen und viele Hunde. Nayeli kann durch das Thundershirt viel ruhiger bleiben, wenn man anfangs zum Beispiel noch zuhören und ruhig sein sollte, was für einen jungen Hund manchmal doch noch schwierig sein kann.

Durch das Thundershirt kann Nayeli ihren Körper besser spüren.

Unsere Viva ist eine ehemalige Strassenhündin aus Ungarn. Sie hat grosse Angst vor Autos und sie hat sehr mit Reiseübelkeit zu kämpfen. Also trägt Viva das Thundershirt zum Autofahren und musste in der letzten Zeit nie mehr erbrechen und seit kurzem speichelt sie auch nicht mehr. Sie hüpft mit dem Thundershirt sogar freiwillig ins Auto.

Viva mit Thundershirt

Kira, unsere Border-Mix-Hündin leidet sehr unter Geräuschangst. Feuerwerk, Donner und auch wenn es stark windet draussen, versetzt dies Kira in grosse Angst, anfangs, als sie bei uns war, sogar in Panik. Wenn Kira in diesen Momenten das Thundershirt trägt, kann sie sich mittlerweile ruhig in ihr Körbchen legen ohne die Rute einzuklemmen.

Das Thundershirt gibt auch Kira Sicherheit und eine Umarmung, welche überall hin mitkommen kann.